xml:lang="en" lang="en" dir="ltr">

Manuscript Desk2 Manuscript Desk2 Manuscript Desk2 Manuscript Desk

From ManuscriptDesk

Difference between revisions of "Manuscripts:LenaVercauteren/Seite2"

Jump to: navigation, search
Line 9: Line 9:
 
Sind so wenig doch nicht u auf der Scheitel<lb/>
 
Sind so wenig doch nicht u auf der Scheitel<lb/>
 
Blühet mir es winterlich schon auch ist mich<lb/>
 
Blühet mir es winterlich schon auch ist mich<lb/>
hier u da öde                        (... . scheitel  <lb/>
+
hier u da öde                        (... . scheitel ...ch) <lb/>
 
<lb/>
 
<lb/>
Wenn ich so
+
Wenn ich so<lb/>
 +
(.o ... ich (nicht singe))Hör ich dich den auch wohl mit Geistes ohre<lb/>
 +
dich dein Tröpfchen leises Geräusches träufeln    (der Wasse... des Tro...)<lb/>
 +
Weinende <del>ge</del> Weide.<lb/>
 +
<lb/>
 +
Nicht die Zipresse, der nur traurig ist sie<lb/>
 +
Du bist traurig u schön, du, ihre Schwester<lb/>
 +
O es pflanze dich an das Grab der Freund mir<lb/>
 +
Weide der Thränen!<lb/>
 +
<lb/>
 +
Jüngline schlummern hin u Greise bleiben<lb/>
 +
Wach. Es schleichet des Tod bald hier, bald dort hin,<lb/>
 +
Mit der Sichel; eilt u schneide, wartet<lb/>
 +
Oft nicht der Ohre<lb/>
 +
<lb/>
 +
Weis auch der Mensch wenn ihm der Todes Ruf schallt?<lb/>
 +
Seine Antwort darauf *)? Wer de <del>...</del> mich klagen<lb/>
 +
Hört, verzeih de Thoren <del>...</del> sein Ach. denn glücklich<lb/>
 +
War ich durch Frohsinn!<lb/>

Revision as of 14:11, 11 May 2018

You do not have permission to view the content of this page, because the owner of this page has made the content available only to the ManuscriptEditors group.
Manuscript Desk Home